Das Politskunk
  Startseite
    allgemein
    gesellschaftliches
    philosophisches
    politisches
  Über...
  Archiv
  Gästebuch
  Kontakt
 

  Abonnieren
 


 
Freunde
   
    ernstanders

    - mehr Freunde


Letztes Feedback


http://myblog.de/stripedstar

Gratis bloggen bei
myblog.de





 
Vorschlag für Todessehnsüchtige

Mir fällt gerade auf, daß ich hier schon eine Weile nichts mehr geschrieben habe, und somit nehme ich einfach mal den ersten wirren Gedanken, der mir durch den Schädel wandert. Angesichts der Tatsache, daß bei mir nebenbei gerade Viking-Metal im typisch blutrünstigen Stil dieser Richtung läuft, bietet sich das schon einmal an.

Entsprechend spukt mir gerade die Vorstellung durchs Hirn, mich in einer Runde Rechtsextremer, eventuell auf einem Szenekonzerte, aufzustellen, und die folgende Aussage anzubringen:
"Wikinger kann man sich ungefähr so vorstellen wie Juden. Ein Volk, das vorrangig von Handel lebte, mit sehr starkem Geschichts- und Gemeinschaftsbewußtsein, mit eher geringer Ortsbindung. Ein Volk, das im europäischen Bewußtsein besonders durch seine expansiven Phasen hängengeblieben ist und dem jede Brutalität und Gemeinheit zugetraut wurde, auch nachdem die schon lange Vergangenheit war. Kulturen, die die Christianisierung besonders hart getroffen hat. Hättet ihr etwas dagegen einzuwenden, wenn ich zukünftig von 'Nordjuden' spreche?"

Historisch besehen ist das nicht direkt falsch, auch wenn ich zahlreiche Aspekte ausgelassen habe. Derartige Vergleiche kann man zwischen so ziemlich allen nationalen und kulturellen Stereotypen ziehen, und davon, daß diesen Stereotypen kaum jemand vollkommen entspricht und unsereins sich noch näher ist, kommt noch dazu. Die Trennung zwischen Ländern ist eine künstliche, geschaffen durch Sozialisation und von einer Generation zur nächsten weitergegeben. Nationalismus und Demokratie, die siamesischen Zwillinge des siebzehnten Jahrhunderts, mit denen wir bis heute zu kämpfen haben.
Und wer mein Gedankenspiel umsetzt, liegt als Opfer dieses Wahns mit eingeschlagenem Schädel.
19.3.12 19:39
 


bisher 0 Kommentar(e)     TrackBack-URL

Name:
Email:
Website:
E-Mail bei weiteren Kommentaren
Informationen speichern (Cookie)



 Smileys einfügen



Verantwortlich für die Inhalte ist der Autor. Dein kostenloses Blog bei myblog.de! Datenschutzerklärung
Werbung